Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wer ist bila?

 

 

 

 

 

 

Mein Name ist Birgit Lange, Jahrgang 65 und ich bin seit ca. 15 Jahren parkinsonbetroffen,

Wegen meiner Parkinson-Erkrankung habe ich mein berufliches Tätigkeitsfeld (ehem.kfm Angestellte)  ändern müssen. Ich habe beim Behinderten-Sportverband NRW meine Übungsleiterlizenz für neurologischen Reha-Sport gemacht und trainiere seitdem Gruppen im neurologischem Bereich (Parkinson, Schlaganfall...)

2013 habe ich mich einer Tiefenhirn-Stimulation unterzogen, weil sich meine Beweglichkeit verschlechtert hatte. Diese OP war erfolgreich und so konnte ich

im März 2014 meinen "smovey"-coach (was smovey bedeutet, steht unter gleichnamiger Rubrik) machen um auch hierfür Kurse anzubieten.

Bewegung ist für mich als Betroffene von großer Bedeutung und das versuche ich in meinen Kursen auch zu vermitteln.

Das Kürzel "bila" steht aber auch für "bitte lächeln", "bin langsam", "bitte lauter" und vieles mehr.  Ich bin Erfinderin der Schildkröte GINA, die inzwischen auch das Maskottchen der Moerser Parkinson-Selbstshilfegruppe ist. Innerhalb dieser Gruppe leite ich den Reha-Sport und den "Moerser jump" (Treffen Junger Parkinsonbetroffener).

Außerdem habe ich als Autorin zwei Bücher geschrieben:

Gina - keine Zeit für Stress      und     Bewege Dich - dann bewegst du WAS

Hauptberuflich bin ich Ehefrau und Mutter.

 

Schön, dass ihr auf meiner Seite seid...

               mehr von mir auch unter   www.moers-parkinson.de